Bauberuf - Stuckateur/-in

Ordentlich auf den Putz hauen ist für dich eine wahre Kunst.

Stuckateur/-in

Infos zum Beruf

Ausbildung zum Gesellen
3 Jahre
Duales Studium bei Abitur
Bauingenieur (Bachelor/Master)
Karriere
Stuckateurmeister
Monatslohn (tariflich)
Lehrling 700 – 1.400 EUR
Geselle 2.900 - 3.100 EUR

Das ist Dein Beruf.

Du bist kreativ? Dann erfüllst du schon eine wichtige Voraussetzung für den Beruf des Stuckateurs. Ob als Kunsthandwerker oder Trockenbaumonteur – Stuckateure bearbeiten Innenwände und -decken, Fußböden und komplette Fassaden und verleihen somit Gebäuden und Räumen ihre unverwechselbare Note. Besondere Sorgfalt und Qualität sind stets gefragt. Denn was du schaffst, ist nachher für alle sichtbar.

Damit musst Du rechnen.

Als Stuckateur beherrschst du das gesamte Leistungsspektrum der Herstellung und Sanierung von Innen- und Außenputz sowie nahezu alle Tätigkeiten des traditionellen und modernen Innenausbaus, insbesondere des Trockenbaus. Mit der Ausführung von Wärmedämmverbundsystemen sowie von Innenwand-, Dach- und Kellerdeckendämmungen trägst du aktiv zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz bei.

Was Du brauchst.

Mit deinem Sinn für künstlerische Stilelemente am Bau übernimmst du große Verantwortung im Bereich der Restaurierung alter und erhaltenswerter Bausubstanz und Denkmäler. Auch als Experte für Wärmedämmung arbeitest du in einem Beruf mit großer Zukunft, musst dich aber auch immer wieder fortbilden. Der professionelle Umgang mit moderner Bautechnik und vielen unterschiedlichen Materialien bietet stets spannende Herausforderungen für dich.